Seit 1993 können die Werke von Antonio Marra in diverse Gruppenausstellungen, sowie Kunstmessen im In- und Ausland gesehen werden. Darunter Frankfurt, Köln, Berlin, Karlsruhe, Shanghai, Bozen, München, Miami, Seoul und Dubai. Seine Arbeiten sind in privaten und öffentlichen Sammlungen und in folgenden Museen vertreten: Museum Explora Frankfurt, Ritter Museum Stuttgart, ZKM Karlsruhe, Mart Rovereto Italien.

Since 1993, the works of Antonio Marra can be seen in various group exhibitions as well as art fairs, both at home and abroad; incluidng Frankfurt, Cologne, Berlin, Karlsruhe, Shanghai, Bozen, Munich, Miami, Seoul and Dubai. His works are to be found in both private and public collections, and are represented in such museums as: Museum Explora Frankfurt, Ritter Museum Stuttgart, ZKM Karlsruhe, Mart Rovereto Italia.

Austellungen / Messen - Exhibitions / Events:

2017

 
JanKossen Contemporary Art Gallery, New York presents

Antonio Marra Solo at JanKossen Contemporary Art Gallery, New York

September 7 through October 14, 2017

JanKossen NY AM Solo 1

JanKossen Contemporary Art Gallery, New York, will be hosting a Antonio Marra solo show.

Marra’s works provide the audience an extraordinary visual experience. He creates interlacing geometries using precise strokes. Although his works are nostalgic of Frank Stella’s vibrant works, Marra incorporates an element of surprise in his works, thus enhancing the audience experience. As the audiences shift their perspective, the brightly colored patterns change kaleidoscopically providing three distinct views of each painting. His 3D works retain their sculptural qualities as Marra develop than using thick paint and with precise brushstrokes, which further facilitates the optical illusion. The dynamic energy in his lenticulars can be only observed when the observer is in motion. His lenticulars showcase conflict. They briefly offer a moment of rigidity and certainty t through their distinct patterns; however, this is quickly disrupted and undergoes a metamorphosis which only the audience can initiate.

The exhibition will be on view from September 7 through October 14, 2017, at JanKossen Contemporary Art Gallery, 529 W 20th Street, 6th Floor, New York, New York 10011.

For details, visit: www.blouinartinfo.com/galleryguide/jankossen-contemporary/overview


 

   
Galerie Schrade · Karlsruhe präsentiert

Antonio Marra
Werke aus zwei Jahrzehnten

Galerie Schrade 1

9. September bis 21. Oktober 2017
Einladung nach Karlsruhe

Einladung zur Ausstellung

Zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen.

Es spricht: Dr. Melanie Klier, München

Die Ausstellung wird im Rahmen des Galerientages
am Samstag, 9. September, 16 Uhr eröffnet.

Zirkel 34 - 40, 76133 Karlsruhe, Tel. 0721/1518-774, Fax -778
Di. bis Fr. 13 - 18 U h r , Sa. 11 - 14 U h r
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.galerie-schrade.de


 

 

 
ArtCatto presents

Antonio Marra and Alisa Lim a Po

artcatto 2017

Ausstellung: 10. August 2017 - Gallery in Loulé

Katalog zur Ausstellung
Avenida José da Costa Mealha nº 43 . 8100-500 Loulé. Tel: (00 351) 289 419 447 . Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! . www.artcatto.com

 

 
JanKossen Contemporary  Basel | New York | Venice presents

ART ASPEN

art aspen 2017 1 art aspen 2017 2

Ausstellung: 03. - 06. August 2017 - Aspen Ice Garden

Weitere Informationen

 

 
Galerie Ewald Schrade, Karlsruhe:

Ausstellung: 09. September 2017 - 31. Oktober 2017


   
Galerie ArtCatto, Loulé, Algarve, Portugal:

Ausstellung: 10. August 2017 - 10. Oktober 2017

Weitere Informationen

 

 
JanKossen Contemporary  Basel | New York | Venice presents

Antonio Marra and Stallman

Antonio Marra and Stallman 2017

Artists who explore how colour, shape and form affect our perception of depth and perspectives.

31 Aug 2017 - 07 Oct 2017 - Opening vernissage 31 Aug 2017


   

galerie thomas hühsam presents

New Optics

Einladung GTH New Optics Seite 1 small

Einladung GTH New Optics Seite 2 small

John Aslanidis (AUS) · Edgar Diehl (D) · Gilbert Hsiao (USA) ·
Antonio Marra (D+IT) · Rob de Oude (USA) · Oliver Raszewski (D)

Einladung zur Ausstellung

Eröffnung: Samstag, 20. Mai 2017 um 19 Uhr

Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Mittwoch bis Freitag 15 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung
Ausstellung: 24. Mai – 21. Juli 2017

Frankfurter Straße 61 · 63067 Offenbach - Tel. 069 / 81 00 44 · Fax 069 / 81 00 55 - www.huehsam.de
   
JanKossen Contemporary Venice presents

Nuovi Orizzonti

10 May - 30. Sep. 2017 - Palazzo Corner Spinelli - San Marco 3877 - Venezia


 

 
JanKossen Contemporary  Basel | New York | Venice presents

Art Central Hong Kong

Art Central Hong Kong

21 - 25 March 2017

Visit at ART CENTRAL in Hong Kong at booth D11. JanKossen shall be exhibiting  Bruno Walpoth, Suh Jeong Min, Michael Burges, Jürgen Jansen,  Dieter Balzer,  Antonio Marra and Hiroomi Ito.

Opening Thursday 2nd February 2017
Introducing our new artist to our program 2017
Antonio Marra The Master of Perspectives

antonio marra

Antonio Marra creates work, which breaks with the "usual" perspectives. The result, is a merging of two images, creating a third work. A calculated rediscovery of a new perspective in art. JanKossen shall be exhibiting Marra's works in September 2017.


2016

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert

NEW MASTERS HIGHLIGHTS

NEW MASTERS HIGHLIGHTS 16 

Hier erfahren Sie mehr...

NEW MASTERS HIGHLIGHTS 16 1 

Samstag, 10.12.2016 um 20 Uhr in der Jörg Heitsch Galerie am Gärtnerplatz.

Der Künstler Antonio Marra wird persönlich anwesend sein. Die multiperspektivischen abstrakten Werke des Künstlers üben durch ihren verblüffenden Wandel von Formen und Farben eine außergewöhnliche Faszination aus und führen Sie als Betrachter in Grenzbereiche visueller Wahrnehmung.

NEW MASTERS HIGHLIGHTS 16 2

Erleben Sie im Rahmen der aktuellen Ausstellung NEW MASTERS mit 15 zeitgenössischen internationalen Künstlern, die ihre Werke im Kontext von Meistern der Moderene wie z.B. Mondrian, Albers, Rothko, Kelley, Fruhtrunk, etc. neu interpretiert haben und so im Dialog mit der Kunstgeschichte stehen. Zudem werden Ihnen die Highlights des Galeriejahres 2016 präsentiert und Perspektiven für die Zukunft aufgezeigt, wie Sie als Kunstliebhaber, als Privatperson oder für Ihr Unternehmen am aktuellen Kunstgeschehen teilnehmen können.

Die Modeschöpferin Sara E. Rampp von GRÜNTEN MODE präsentiert außerdem ihre neusten Kreationen, die ebenfalls im Kontext Kunstgeschichte entstanden sind und eine Hommage an die Meister der Moderne bilden. Sie schlägt damit einen Bogen von der Bildenden Kunst zum Lifestyle.

NEW MASTERS HIGHLIGHTS 16 3

Ausstellungsdauer von NEW MASTERS vs Modern bis zum 21.01.17

Hier erfahren Sie mehr...


 

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert

CONTEXT Art Miami

CONTEXT Art Miami 2 CONTEXT Art Miami 3 CONTEXT Art Miami 1

Tuesday, November 29 - VIP Preview | 5:30 - 10pm - Sponsored by Christie's International Real Estate - Access for CONTEXT, Art Miami & Aqua VIP Cardholders & Press

GENERAL ADMISSION
Wednesday Nov 30 11am - 8pm
Thursday Dec 1 11am - 8pm
Friday Dec 2 11am - 8pm
Saturday Dec 3 11am - 8pm
Sunday Dec 4 11am - 6pm

CONTEXT Art Miami | Art Miami Pavilions | Midtown | Wynwood Arts District | 3101 NE 1st Avenue | Miami, FL 33137

www.contextartmiami.com


 

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert

NEW MASTERS vs modern

NEW MASTERS vs modern

29.10.16 BIS 21.01.17

VERNISSAGE: FREITAG, 28. OKTOBER 2016, 18:00 - 22:00 Uhr

Booklet zur Ausstellung

JÖRG HEITSCH GALERIE
REICHENBACHSTR. 14 · 80469 MÜNCHEN
+ 49 89 269 49 110 · www.heitschgalerie.de


 

 

Pressebericht "Augsburger Allgemeine"  vom 23.06.2016

Wenn man den Augen nicht mehr trauen kann

Michael Gausling präsentiert Op-Art- Künstler Antonio Marra  im Fritz-Winter-Atelier. Von Maren Martell

Antonio Marra bedient sich eigentlich ganz einfacher Tricks. Seine Werke leuchten nicht nur in den reinen Farben entgegen, sie haben von jedem Standort aus auch eine ganz andere Wirkung.

Gabriele Pöhlmann erzeugt in nahezu perfekter Manier Illusionen. Ihre schwebenden Elefanten oder ihren Davidskopf lässt sie fast unsichtbar werden, je mehr man sich von ihren Bildern entfernt. Und Otto Scherer bezieht den Betrachter in seine von dünnstem Platin überzogenen Keramikarbeiten regelrecht mit hinein. „Trauen Sie Ihren Augen nicht!“
...
weiter lesen auf Augsburger-Allgemeine


 

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert

PERSPECTIVITY - ANTONIO MARRA

perspectivity 2016

10.09.2016 - 22.10.2016

VIP PREVIEW FREITAG 9. SEPTEMBER 2016 17:00 / VERNISSAGE 18:00 - 22:00

Einladung zur Ausstellung

JÖRG HEITSCH GALERIE
REICHENBACHSTR. 14 · 80469 MÜNCHEN
+ 49 89 269 49 110 · www.heitschgalerie.de


 

 
FRITZ-WINTER-ATELIER präsentiert

TRAUEN SIE IHREN AUGEN NICHT!

Trauren Sie Ihren Augen Nicht

Ausstellungszeitraum: 19.Juni - 31. Juli 2016 - Vernisage: Sonntag, 19. Juni 2016

Galerie im Fritz-Winter-Atelier - Forstanger 15a - 86911 Diessen


 

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert

NEW MASTERS at SCOPE Basel 2016

HeitschGallerySCOPE Basel 2016 02 HeitschGallerySCOPE Basel 2016 03

14.06 - 19.06. Basel

Einladung zur Ausstellung

 

 

NEUES PROJEKT

The United States of America seen through the eyes of Antonio Marra

Kat marra flags 17. April 2016


 

 

  galerie thomas hühsam präsentiert

Made in Offenbach

Antonio Marra · Oliver Raszewski

Einladung marra raszewski Seite 1

8. Juni – 31. Juli 2016
Eröffnung: Samstag, 4. Juni 2016 um 19 Uhr
Öffnungszeiten während der Ausstellung:
Mittwoch bis Freitag 15 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung

Einladung zur Ausstellung

 

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert
context 2016  Context NY 2016
Einladung zur Ausstellung

 

 
Neues Zusammenspiel bei der bromer art collection.
  • Marra_Bromer_Art_Collection_3
  • Marra_Bromer_Art_Collection_2
  • Marra_Bromer_Art_Collection_1
  • Marra_Bromer_Art_Collection_4

 

 
unich - Con- & Temporary Art Space  Munich präsentiert
bis zum 26. Februar 2016

unich1 unich2

in den Räumen der Pop-Up-Galerie in der Brienner Str. 7 in München
www.facebook.com/unichmunich


 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert
11. - 15. Februar 2016

Besuchen Sie uns auch dieses Jahr wieder auf der "Art Wynwood Miami" - Wir präsentieren Ihnen ausgewählte Werke von Salustiano, Antonio Marra, Yoshiyuki Miura, Herbert Mehler, Roland Helmer, Moto Waganari, Angela Glajcar, Slava Seidel und Spar Street. Besuchen Sie uns auf der Messe in Miami am Stand AW36.

It is with great pleasure that we invite you to Art Wynwood Miami 2016. We proudly present the following artists at our booth AW36: Salustiano, Antonio Marra, Yoshiyuki Miura, Herbert Mehler, Roland Helmer, Moto Waganari, Angela Glajcar, Slava Seidel and Spar Street. As our esteemed guest, be among the first to experience the Fair during the highly anticipated VIP Preview on VIP February 11, 6:00 pm - 10:00 pm. Cardholders are also invited to enjoy continued unlimited access to the fair through Monday 15. We look forward to welcoming you to a remarkable art-filled week in Miami!

Einladung zur Ausstellung
  • IMG_2793
  • IMG_2789
  • IMG_2788
  • IMG_2787
  • IMG_2782

2015

 
JÖRG HEITSCH GALERIE präsentiert
01. - 06. Dezember 2015
CONTEXT Art Miami
Einladung zur Ausstellung

Miami Context 2015


   
GALERIE WOLFGANG EXNER präsentiert
21 . NOVEMBER 2015 - 11. Januar 2016
ANTONIO MARRA - METAMORPHOSEN
AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG: SAMSTAG, 21 . NOVEMBER 11 - 16 UHR
Einladung zur Ausstellung

 

 
Galerie von Braunbehrens präsentiert
Auftakt in Stuttgart
Peter Anton, Volker Blumkowski, Stefan Bräuniger, Daniel Cherbuin,, José Cobo, Joan Fontcuberta, Verena Guther, Helle Jetzig, Bradley Hart, Georg Küttinger, Patrick Lo Giudice, Jens Lorenzen, Sami Lukkarinen, Marck, Antonio Marra, Kai Savelsberg, Harald Schmitz-Schmelzer, Willi Siber, Jonathan Stein, Jaime Súnico
20.09. - 07.11.2015

 

 
Scott Richards Contemporary Art, San Francisco, USA presents OPTIC NERVE a group exhibition of optical abstraction by a diverse collection of international artists.
Einladung zur Ausstellung
  • srg_090315_004_web
  • srg_090315_003_web
  • srg_090315_002_web

   
„Art Karlsruhe 2015“, Galerie Schrade, Karlsruhe
„Art Karlsruhe 2015“, One-Man-Show, Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Dießen
„Wohin mit 2 Millionen Euro?“, Fritz-Winter-Haus, Ahlen
„Art Miami New York“, Galerie Jörg Heitsch, München
„Viennacontemporary“, Galerie Wolfgang Exner, Wien, Österreich
„Kunst Zürich 2015“, Galerie Jörg Heitsch, Zürich, Schweiz
„Art Miami“, Miami, USA, Galerie Jörg Heitsch, München
Einweihung des „Marra-Hauses“ in Heilbronn
     

2014

 
„Art Karlsruhe 2014“, Galerie Schrade, Karlsruhe, Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Dießen
Thomas Hühsam, Offenbach am Main
„Art Silicon Valley“, San Fransisco, Galerie Heitsch, München
„Kunst 14“, Galerie Jörg Heitsch, Zürich, Schweiz
„Art Miami, Miami, Galerie Jörg Heitsch, München
Bromer Art Collection, Roggwil, Schweiz
     

2013

„Art Karlsruhe 2013“, Galerie Schrade, Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Dießen
„Bilderwandel“, Fritz-Winter-Haus, Ahlen
„Andare a spasso“, Galerie Heitsch, München
„Mit beiden Beinen im Farbeimer“, Galerie Wolfgang Exner, Wien
„Kunst Zürich 2013“, Galerie Heitsch, München
     

2012

 
„Beziehungsweisen”, Kunstverein Nördlingen
„Art Karlsruhe 2012“, One-Artist-Show, Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Dießen
„Beziehungsweisen”, Oberhessisches Museum Gießen
Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Dießen
„Art Fair 10“, Köln, Galerie Schrade
„Kunst Zürich 2012“, Galerie Heitsch, München
     

2011

 
„Art Karlsruhe 2011“, One-Artist-Show, Galerie Schrade, Karlsruhe

„SCOPE New York 2011“, Galerie von Braunbehrens

"Kunst Zürich 2011", One-Artist-Show, Galerie Heitsch, München
„Der Garten des Malers“, Galerie Heitsch, München
„Eine andere Sicht der Dinge“, Stadtgalerie Bad Soden
„Più Vero del Vero“, Galerie Schrade, Karlsruhe
   

2010

 
„Art Karlsruhe 2010“, One-Artist-Show, Galerie Schrade, Karlsruhe
„From Naples to Shanghai via Frankfurt“, Fu Xin Gallery, Shanghai
„Farbe, Raum, Struktur“, Galerie von Braunbehrens, München (G)
„Kunst 10 Zürich“, One-Artist-Show, Galerie von Braunbehrens, Zürich, Schweiz
     

2009

 
„Ich würde es wieder tun“, Galerie Thomas Hühsam, Offenbach/M
„Wenn die Lust zum Meer wird“, Jörg Heitsch Galerie, München
„Die Unsicherheit über den sicheren Sieg", Galerie Schrade, Schloss Mochental
     

2008

 
„Du bist was du siehst“, Galerie Jörg Heitsch, München
„Es erscheint alles möglich“, Galerie der Heusenstamm-Stiftung, Frankfurt
„Ausgewählte Arbeiten", Galerie im Unteren Schloss, Pähl
     

2007

 
„Kölner Liste“, one man show, Galerie Thomas Hühsam, Köln
„Drei Juwelen“, Galerie im Hof, Baar, Schweiz
     

2006

 
„Der geküsste Wanderer“, Galerie Bergner+Job, Mainz
„Art Karlsruhe“, one man show, Galerie Angelo Falzone, Karlsruhe
„Auf der Suche nach dem roten Quadrat“, Galerie Angelo Falzone, Mannheim
„Wo ist Bruno“, Galerie im Fritz-Winter-Atelier, Diessen
     

2005

 
„Northern Lights“ Galerie Thomas Hühsam, Offenbach/M

2004

 
„Credit Swiss“ Galerie Thomas Hühsam, Stuttgart

2003

 
„selected pieces 1999-2003“, kunstansichten, Fahrradhalle, Offenbach/M

2002

 
Lahmeyer International, Bad Vilbel

2001

 
Galerie Thomas Hühsam, Offenbach/M

2000

 
Galerie Evelyn Bergner, Wiesbaden
Galerie Antonio Ferrara, Reggio Emilia/Italien
     

1999

 
Galerie Thomas Hühsarn, Offenbach/MScott Richards Contemporary Art presents OPTIC NERVE a group exhibition of optical abstraction by a diverse collection of international artists.